Jesus Christus

Er kam zu uns auf die Erde und lehrte die Menschen drei Jahre lang.

Das Neue Testament gibt Zeugnis von Seiner Liebe, lässt uns den Willen Gottes erkennen und ist uns Licht auf dem Weg.

Er starb am Kreuz von Golgatha, um die Schuld aller Menschen zu begleichen. Wer sich zu Ihm bekennt ist wahrlich frei!

Jesus Christus, Gottes Sohn, starb am Kreuz von Golgatha und hat damit alle unsere Schuld auf sich genommen, damit wir frei sein können. Unter der Rubrik "Geschichte" habe ich erzählt, wie es zur Trennung zwischen Gott und den Menschen kam. Mit Jesus Christus schließt sich der Kreis durch die Vergebung all unserer Sünden.

Im Alten Testament brachten ausgewählte Priester ein sorgfältig ausgewähltes Opfer, um die Menschen von ihrer Schuld zu befreien. Dies geschah jedes Jahr auf's Neue und war auch nur für die Juden, das auserwählte Volk Gottes.

Wir, die nicht vom jüdischen Volk abstammen, erfuhren die Gnade, als Gott sich entschloss, auch uns von der Macht der Sünde zu befreien. Dafür sandte Er Seinen Sohn Jesus Christus, der stellvertretend für uns alle Schuld auf sich lud.

Was ist Sünde? Kurz gesagt, ist es alles, was nicht dem Willen Gottes entspricht:

Lüge, Mord, Ehebruch, Diebstahl und noch vieles mehr. Es sind all die Dinge, die uns von Gott und Seinem Frieden, aber auch von einem ewigen Leben mit Ihm trennen. Wahre Liebe und tiefen Frieden gibt es nur bei Gott! 

Die Welt versucht diese Liebe zu kopieren, aber es funktioniert nicht. Die Menschen sind auf vielen Wegen auf der Suche nach Frieden - aber sie finden ihn nicht! Die Welt ist in Unfrieden und im Krieg. Sexuelle Unmoral gaukelt uns Liebe vor. Der Konsumrausch bringt uns Süchte, Schulden und Krankheiten - anstatt Zufriedenheit.

Jesus Christus

"Der Dieb ( Satan ) kommt nur, um zu stehlen, zu schlachten und zu verderben. Ich bin gekommen, damit sie Leben haben und es in Überfluss haben. Ich bin der gute Hirte; der gute Hirte läßt sein Leben für die Schafe."
Johannes 10, 10-11

Sie können sich für das Leben im Überfluss entscheiden! 

Ich möchte Sie ermutigen, sich Jesus Christus zu öffnen, um wirkliche Liebe zu erfahren und tiefen Frieden zu empfangen.